https://mobirise.com/

Laser und Visualisierungen von MediaLas

Vom Linienlaser zur laserbasierten Werkerführung

Wer sind wir? 

Die MediaLas Electronics GmbH versteht sich als stark FuE orientiertes Unternehmen, welches sich durch kundenspezifische Entwicklungen, aber auch eigenen Produktlinien, sehr erfahren und innovativ darstellt. Mit zahlreichen Partnern haben wir bereits hoch integrierte Visualisierungslösungen entwickelt und vermarktet. In unserer betriebseigenen In-House Manufaktur produzieren wir leistungsfähige Produkte und Baugruppen in sehr hoher Fertigungstiefe. Mehrere angeschlossene Kooperationspartner und Zulieferbetriebe sorgen für eine hohe Regelqualität. Unsere Produktion hält Kapazitäten für mehrere tausend Lasermodule pro Jahr bereit. Hierfür stehen erfahrene Zulieferpartner und Dienstleister parat, die auch kurzfristige Auftragsspitzen elegant auffangen können.

Durch das umfangreiche KnowHow im Bereich der Laserprojektion werden die Entwickler von MediaLas auch immer wieder vor interessante Herausforderungen gestellt. Dies geschieht umso öfter, wenn andere nicht mehr weiter wissen. So konnten wir als erstes Unternehmen weltweit eine hervorragend funktionierende Laservisualisierung für die internationen Skispringen realisieren, welche sich zwischenzeitlich als Standard in der Skispringerszene etabliert hat. 


Das eigene Produktportfolio ist im Bereich der Laservisualisierung und Laserprojektion angesiedelt. Mit zahlreichen Eigenentwicklungen für die Laserstrahlablenkung hat sich das Unternehmen seit Jahren einen Namen gemacht und entwickelt und produziert neben eigenen Produkten auch kundenspezifische OEM Projektoren für die Integration in Maschinen und andere Baugruppen. 


2014 wurde mit einem Laser-Baukastensystem eine umfangreiche Serie an Linienlaser, Kreuzlaser und Positionierlasermodulen eingeführt, mit dem MediaLas Maschinenintegratoren, aber auch regulären Endkunden, ein breitgefächertes Portfolio an Lasermodulen in allen Variationen anbietet. Dieser Bereich wird sukzessive ausgebaut. Schon jetzt bietet MediaLas ein sehr breit gefächertes Angebot an diversen Positionierlasern für alle Bereiche. Die Highlights hierbei sind die sehr leistungsstarken Modelle der ILHP Serie, die vor allem für Wegemarkierung und Schutzzonenanzeige eingesetzt werden. 

Dirk Baur, der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter der MediaLas GmbH, engagierte sich viele Jahre für den internationalen Verband von Laser Display Herstellern, „ILDA“ (International Laser Display Association) im „Board of Directors“, von denen er über zwei Jahre als Präsident der Association tätig war. Er ist Vollmitglied im IHK Forum. 

MEDIALAS Gründung

1.8.1997 - Gründung der MediaLas GmbH
  • 1. Juli 1998

    MediaLas nimmt den Geschäftsbetrieb auf

  • 1999

    Entwicklung des VST Realtime Laser Tracing Systems
    ILDA Award für technische Excellence

  • 2000

    Präsentation des schnellen Galvotreibers "MicroAmp" 

  • 2003

    Laser Steuerkonsole "Avatar" erhält den ILDA Award

  • 2004

    Umzug in das neue Firmengebäude in Balingen. Entwicklung und Produktion  erweitert. 

  • 2007

    FK Förderung für innovatives Projektionssystem über IP Netzwerke, sozusagen der "Vorgänger der Industrie 4.0".
    2x ILDA Award für "Technical Excellence".
    "Infinity" Laserprojektor erblickt das Licht der Welt. 

  • 2009

    Entwicklungsstart der ILP Laserprojektoren
    Automatisiertes RGB Justiersystem vorgestellt. 

  • 2013

    Start der Entwicklung des Skisprung Lasersystems

  • 2014

    Start des Linienlaser und Kreuzlaser  Baukastensystems.
    Skisprung Lasersystem wird Saisonweit eingesetzt.

  • 2016

    MediaLas erhält den Innovationspreis des Landes Baden Württemberg

THE FUTURE

Auszeichnungen

Im Lauf der Jahre kann MediaLas auf mehr als 15 Awards und Auszeichnungen für technische und kreative Exzellenz zurück blicken. Hierbei sind sowohl lokale als auch internationale Auszeichnungen zu verzeichnen.



1998    Award für die MediaLas eigenen Galvoscanner

1999    Award für eine Echtzeit-Tracing Software mit Laserausgabe

2000  Award für Laseranimationen, basiernd auf der Echtzeitsoftware

2003  Award für die Laser Steuerkonsole "Avatar" 

2005  2x Showtech Award für exzellente Technik

2006  2x Award für innovative und kreative Dienstleistungen

2007  2x Award für "Technical Excellence"

2013  3x Award für innovative und kreative Dienstleistungen

2014  Award für Skisprung Laserprojektor

2015  Career Achievement Award der ILDA für Geschäftsführer Dirk Baur

2016  Innovationspreis des Landes Baden Württemberg für den Skisprung Laser